Strahlend weiße Zähne

Kinder haben sie von Natur aus. Strahlend weiße Zähne lassen das Gesicht jung und vital erscheinen. Im Laufe der Zeit bleibt dieser wunderschöne Zustand leider nur selten bestehen; äußere und innere Zahnverfärbungen trüben das makellose Weiß.

Die Bleaching-Behandlung erfolgt unter zahnärztlicher Kontrolle in unserer Praxis; als erstes erfolgt die zahnärztliche Untersuchung Ihrer Zähne. Dann werden die Zähne penibel durch eine speziell dafür ausgebildete Zahnmedizinische Fachhelferin von ihren Verfärbungen (durch Tee, Kaffee, Nikotin etc.) gereinigt.

Nach dieser gründlichen, professionellen Zahnreinigung werden die Zahnflächen poliert, sodass sie ihre ursprüngliche Farbe zurückerhalten.

Nun stehen Ihnen zwei Möglichkeiten der kosmetischen Zahnaufhellung zur Verfügung:

Bei der Home-Bleaching-Technik wird eine passgenaue durchsichtige Zahnschiene angefertigt, in die das Bleichmittel gefüllt wird. Die Anwendungsdauer beträgt je nach angestrebtem Helligkeitsgrad zwei bis fünf Wochen (vorzugsweise nachts getragen).

Beim Office-Bleaching wird der Bleichvorgang vollständig in unserer Praxis durchgeführt. Bei diesem Verfahren wird die Wirkung des Bleichmittels mit einer Speziallampe verstärkt, so dass je nach Ihren Wünschen eine optimale Zahnaufhellung erzielt wird. Eventuell entstehende Empfindlichkeiten der gebleichten Zähne gegen Wärme und Kälte können durch das Einbürsten von Fluorid-Gelee behoben werden.

Doch nicht immer ist Bleaching ein Allheilmittel, lassen Sie sich unbedingt vorher beraten.