Füllungstherapie

Heutzutage ist es möglich, mit modernen Techniken und Füllungsmaterialien relativ große Defekte an Zähnen ästhetisch großartig zu rekonstruieren. So kann in kurzer Zeit ein abgebrochener Frontzahn wieder aufgebaut werden, ohne den Zahn zu beschleifen.

Es gibt Kunststoff-/Composite-Füllungen in individuellen Zahnfarben, so dass ein Defekt nach der Behandlung unsichtbar erscheint. Dies ist die einfachste Versorgung neben der altbekannten Amalgamfüllung und wird mit einer Schmelz-Ätz-Technik individuell geschichtet.