Kronen und Brücken

Wenn die Zähne stark beschädigt sind, z.B. durch Karies oder durch sehr große Füllungen instabil geworden sind, müssen zu ihrem Erhalt Kronen angefertigt werden. Hierzu wird der Zahn beschliffen, d.h. rundherum ca. 1,2 mm gekürzt. Dann wird ein Abdruck genommen oder der Zahn wird mit einer elektronischen Kamera aufgenommen (Cerec 3 D).

Die Kronen können zahnfarben in Keramik (Cerec, Empress, Zirkoniumoxid), als Verblend-Metall-Keramik-Krone oder in Gold hergestellt werden.